Verwandtschaft neu denken

Utopien, Praktiken und Technologien des Sich-Verwandtmachens im 21. Jahrhundert

Mit dieser Vorlesungsreihe lädt das Göttinger Centrum für Geschlechterforschung zur Auseinandersetzung mit Fragen nach den Neuordnungen von biopolitischen, sozialen und rechtlichen Verwandtschaftsverhältnissen ein.

x

Der Vortrag fällt leider aus! 14. November 2019, 18:15 Uhr – Paulinerkirche

Vortrag: „Krisen“ und Routinen, Evidenzen und Affekte – Regimeanalytische Betrachtungen von Gesundheits- und Körperpolitik rund um Geburt

Marie Fröhlich, Universität Göttingen

Teil des Blocks „DNA meets Blood: Verwandtschaft und neue (Bio-)Technologien“ der Vorlesungsreihe Verwandtschaft neu denken.

21. November 2019, 18:15 Uhr – Paulinerkirche

Vortrag: Verwandt mit dem Anderen? Otherkin – Verbundenheit mit Nichtmenschlichen/m

Konstanze Hanitzsch, Universität Göttingen

Teil des Blocks „We have always been kin: (Alternative) Praktiken und Narrationen des Sich-Verwandt-Machens“ der Vorlesungsreihe Verwandtschaft neu denken.

x

x

x

x