x

Verwandtschaft neu denken

Utopien, Praktiken und Technologien des Sich-Verwandtmachens im 21. Jahrhundert

Mit dieser Vorlesungsreihe lädt das Göttinger Centrum für Geschlechterforschung zur Auseinandersetzung mit Fragen nach den Neuordnungen von biopolitischen, sozialen und rechtlichen Verwandtschaftsverhältnissen ein.

x

16. Januar 2020, 18:15 Uhr – Paulinerkirche

Vortrag: Fortpflanzung als Dystopie. Eine herrschaftskritische Perspektive auf die generative Praxis

Daniela Heitzmann, Universität Göttingen

Teil des Blocks „The Power and Boundaries of Kinship: Verwandtschafts/fiktionen als Form der Exklusion“ der Vorlesungsreihe Verwandtschaft neu denken.

x

23. Januar 2020, 18:15 Uhr – Paulinerkirche

Vortrag: Zwischen queeren Verwandtschaften und „glücklichen“ Regenbogenfamilien. Ambivalenzen neoliberaler Staatsbürger*innenschaft und homonormativer Inklusion

Christine M. Klapeer, Universität Göttingen

Teil des Blocks „The Power and Boundaries of Kinship: Verwandtschafts/fiktionen als Form der Exklusion“ der Vorlesungsreihe Verwandtschaft neu denken.

x

x

x

x

x